Die häufigsten Fragen im Überblick

Fragen & Antworten

für Deine Fotosession

Natürlich besprechen und planen wir vor Diener Fotosession alles ganz ausführlich und passen es auf Deine Wünsche und Möglichkeiten an. Hier findest Du aber schon mal die häufigsten Fragen und Antworten im Überblick

• Muss mein Vierbeiner etwas besonderes können?

Ganz klar nein! Egal ob Dein Liebling gut erzogen ist, oder eher seinen eigenen Kopf hat - es gibt keine Regel was Dein Tier für ein gelungenes Fotoshooting können muss. Mach Dir daher bitte keine Gedanken, falls das ein oder andere noch nicht so gut klappt, denn ich kann Dir versprechen, das wir so oder so wunderschöne Fotos zusammen zaubern werden - schließlich geht es darum die Persönlichkeit und den Charakter Deines Lieblings einzufangen und nicht das perfekte Gehorsam ;)

Mit ganz viel Erfahrung und einer unendlichen Geduld enstehen die schönsten Bilder von Deinem Vierbeiner, wie Du sie Dir nur vorstellen kannst, auch wenn Dein Vierbeiner Hummeln im Hintern hat ;) Ich freue mich auf jeden Fall sehr, so viel wie möglich über Euch im Vorfeld zu erfahren!

• Wie viel Zeit muss ich einplanen?

Bitte plane für unsere Fotosession außreichend Zeit ein, denn es ist schwer gerade bei der Arbeit mit Tieren den genauen Ablauf und Dauer einer Fotosession vorrauszusehen. Jedes Tier ist anders. Daher plane ich immer mehr Zeit ein, als wir vermutlich brauchen werden - mindestens aber zwei Stunden. So läuft das Shooting ganz entspannt und ruhig ab und wir haben auch genügend Zeit für Ruhepausen.

Plane den Shooting-Tag am besten so, das Du flexibel bist, denn je nach Wetter kann es sein, das wir die Uhrzeit für unser Fotoshooting kurzfristig etwas anpassen müssen.

• Welche Jahreszeit ist die richtige?

Jede Jahreszeit hat ihre schönen Seiten. Ob frische Farben und Blumen im Frühling, warme sonnige Tage im Sommer, buntes Laub im Herbst oder die ruhigen und romantischen Farben im Winter - Überlege Dir in Ruhe, welche Jahreszeit am Besten zu Euch passt.
Genauere Informationen zu den einzelnen Jahreszeiten findest Du auch in meiner Infobroschüre, die Du von mir bekommst, und natürlich stehe ich Dir auch bei dieser Entscheidung zur Seite.

Doch um es hier schon mal vorwegzunehmen - viele unterschätzen die Wintermonate. Den gerade sie bestechen mit einmaligen Lichtstimmungen und Farben, langen Sonnenauf- und untergängen und romantischem Nebel.

Ob glänzendes Sommerfell oder plüschiger Winterpelz - beides lässt sich wundervoll in Bildern festhalten - wie hast Du Deinen Vierbeiner am liebsten?
Hier aber schon mal paar Beispielbilder zu den Jahreszeiten

• Wie soll das Wetter sein?

Die Qualität des Lichts ist entscheidend für stimmungsvolle und harmonische Bilder. Entgegen der oft verbreiteten Meinung ist hierfür aber kein strahlender Sonnenschein notwendig! Die schönste Lichtqualität an sonnigen Tagen bekommt man in den frühen Morgenstunden gegen Sonnenaufgang oder in den Abendstunden vor und bis Sonnenuntergang. An bewölkten Tagen hat man den Vorteil, das es keine harten Schatten gibt und somit fast jede Stelle in der Natur sich zum Fotografieren eignet.
Nebel und Frost eignen sich übrigens auch hervorragend für tolle Lichtstimmungen mit ganz besonderem Charakter.

Aber was passiert wenn es Regnet? Auch an regnerischen Tagen ist ein Fotoshooting prinzipiell möglich und kann sogar bei leichten Regen zu ganz besonderen und außergewöhnlichen Bildern führen - aber Du entscheidest. Idealweise vereinbaren wir schon im Vornherein zwei Termine, um bei schlechtem Wetter gleich einen Ausweichtermin zu haben.

Jahreszeiten - Inspiration

Frühling - Sommer - Herbst - Winter

/

1
2
3
4

• Was ist mit der Wahl der Location?

Bei der Wahl der Location richte ich mich ganz nach Deinen persönlichen Vorlieben und vor allem auch Möglichkeiten mit Deinem Vierbeiner.
Meine Shootings finden zum größten Teil Outdoor statt, wo wir sowohl Wald, Wiese, See als auch urbane Locations nutzen können. Je nachdem, wie mobil Du mit Deinem Vierbeiner bist, komme ich entweder zu Dir, oder wir treffen uns an Deinem Wunschort. Für Tiere, mit denen ein Outdoorshooting nur schwer oder gar nicht möglich ist, wie z.B Hauskatzen, verwandeln wir Dein Heim zur Fotokulisse.

In meiner Infobroschüre findest Du sowohl einige Locationvorschläge im fränkischen Seenland, als auch Tipps, wie Du eine geeignete Location in Deiner Nähe finden kannst.
Bei Pferden und Großtieren, die nicht mobil sind, komme ich selbstverständlich zu Dir in den Stall und wir nutzen das umliegende Gelände. Achte einfach beim nächsten Spaziergang oder Ausritt auf die Natur in Deiner Umgebung. Besonders geeignet sind verwachsene Wiesen und Koppeln, lichte Waldränder, Wasser, blühende Wiesen, Sträucher oder Bäume und naturbelassene verwachsene Stellen. Oft sind es die eher unscheinbaren oder auch brachen Stellen, die sich hervorragend für Fotos eignen. Schicke mir gerne Bilder aus Deiner Umgebung zu, denn als Fotografin habe ich hierführ oft einen ganz besonderen Blick.

• Was ziehe ich an?

Nutze die Gelegenheit und traue Dich mit auf die Bilder mit Deinem vierbeinigen Liebling - ich verspreche Dir es werden ganz besondere Erinnerungen für Dich.
Ob eher schlicht mit Jeans und weißem Shirt, oder im romantischen Kleid - hier sind kaum Grenzen gesetzt - wichtig ist nur, das Du Dich dabei wohlfühlst!

Ich empfehle eher ruhige Farben, die nicht von Euch und dem Moment ablenken. Am Besten eignen sich daher z.B. Erdtöne oder helle und pastellige Farben. Von grellen und stark gemusterten Kleidungsstücken rate ich daher für Fotos ab, genauso wie von auffälligen Schriftzügen. Achte auch auf die Fellfarbe deines Vierbeiners und stimme Dich, wenn möglich, darauf ab. Für die kalte Jahreszeit empfehle ich ganz besonders Strick-Oberteile und Strick-Accessoires.

Selbst verständlich berate ich Dich gerne, um das passende Outfit zu finden.
Wenn Du möchtest, hast Du bei unserem Shooting auch die Möglichkeit, das Outfit zu wechseln. Sollen weiter Personen mit auf die Bilder, dann stimmt Euch am Besten farblich aufeinander ab.
Gerne kann ich Dir für unser Shooting auch ein Kleid ausleihen - Im Laufe der Jahre habe ich eine kleine Sammlung an Fotokleidern zusammengestellt.

Dein Vierbeiner muss nicht frei stehen können

Sicherheit geht vor!

/

1
2
3

 

• Wie frei muss mein Tier stehen können?

Dann hätten wir noch die Sache mit der Freiheit - natürlich haben wir unsere Lieblinge auf Bildern gerne so frei wie möglich, ohne Zäune, Stricke, Halsbänder und co, doch die Sicherheit geht hier definitiv vor!
Zugegeben erwecken viele meiner Bilder den Anschein, dass die Tiere ganz frei beim Schooting waren, doch in Wirklichkeit ist das eher bei den Wenigsten der Fall ;)

Bevor wir für Bilder ein Risiko eingehen, bleiben diese Dinge erst mal dran und werden nach Möglichkeit nachträglich von mir entfernt.

• Was ist sonst noch zu beachten?

Außerdem sind Helfer beim Fotoshooting, z.B. mit Pferden, immer herzlich wilkommen. So können sie entweder die Aufmerksamkeit Deines Vierbeiners in die gewünschte Richtung lenken oder Dir auch mal helfend zur Hand gehen, währen Du z.B. Dein Outfit wechselst. 
Bei Pferden, die ungerne alleine sind, darf natürlich auch der beste Pferdekumpel zur Unterstützung mitkommen. Bei Hunden werden wir in der Regel eher keine Helfer benötigen.

• Bekomme ich auch digitale Dateien?

Zu jedem Deiner Foto-Produkte bekommst Du das entsprechende Foto auch digital, in 1200px Kantenlänge, für Deinen privaten Gebrauch von mir. So hast Du Deine Bilder nicht nur Zuhause um Dich, sondern auch unterwegs jederzeit auf dem Smartphone griffbereit – oder Du nutzt sie als Wallpaper auf Deinem PC.

• Kann ich auch in Raten zahlen?

Ab einem Auftragswert von 800 EUR biete ich auch Ratenzahlung an. Sprech mich ruhig darauf an. Nach Erhalt der letzten Rate werden Deine kleinen und großen Kunstwerke in die Fertigung übergeben.

Hast du noch Fragen?